paralax

DEMEXCO 2019

40.000 Besucher, 1.000 Aussteller, 550 Speaker und hunderte von Vorträgen an nur zwei Messetagen.
Was für eine gigantische Messe.

Für Aussteller scheint zu gelten, entweder ein richtig fetter Stand wie die Googles, Facebooks, Amazons dieser Welt, oder eine Minibooth, wie überraschenderweise ein großer Marktforschungskonzern.
Dann vielleicht besser gar keinen Stand!? Das Medium TV war als Allianz am Start mit beeindruckender Kulisse. Radio groß aber unauffällig.
In der Ausrichtung ist die Messe nach wie vor zu groß und breit, mit zu vielen Themengebieten. Erinnert stark an die frühere CEBIT.

Der angekündigte Versuch die Veranstaltung zu fokussieren ist unserer Meinung nach nicht wirklich geglückt. Nichtsdestotrotz ist die DEMEXCO einen Besuch wert.
Wir haben einige neue digitale Anwendungen kennengelernt, von denen wir den ein oder anderen sicher in unser Angebotsportfolio integrieren werden.

Lasst Euch überraschen. Zudem gab es eine Reihe interessanter Speaker wie Ex WPP Agenturchef Martin Sorrell, den man sonst nicht zu Gesicht bekommt.
Auch für Radio- oder neudeutsch Audioexperten gab es dieses Mal wieder einige interessante Audiosessions, unter anderem wurde das Thema Podcast gefeiert, das auch die digitalen Player mehr als interessiert.

Außerdem hat uns der Auftritt von Spotify überrascht. Dort wurde Audio dreidimensional gefeiert mit Augenbinde und Hörspiel. Radiomacher würden jetzt sagen, das haben wir schon vor vielen Jahren gemacht. Allerdings war auf der DMEXCO 2019 von Radio, also dem Audio-Original leider so gut wie nichts zu sehen.
Vielleicht in 2020!?

Tipps für Eure Buchung:
Tickets kosten knapp 130€
Die Abendparty 119€ kann man sich sparen – da war wenig los
Wir sehen uns 2020

Recent Posts

graphic

Kunden, die uns vertrauen..

paralax
logo-rtl-group
logo-nrj
logo-ard
logo-hitradio
logo-rock-radio
logo-gruene
logo-caritas-du
logo-t-mobile
logo-radio-expres
logo-radio-24